Login/Registrierung

Archiv 1

Archiv 2

 

Die besten Geschichten unserer Kidswebautoren - auch Du kannst Kidswebautor werden. Registriere Dich noch heute!

NewsArchive  

  Login für Webautoren

« Zurück
« Die Frösche
Weiter »
Schritte »
17.11.2002
» Phantasie-Geschichten » Susi ist eine Siebenschläferin
NR
Eine Geschichte von Alina May, 10 Jahre aus Nörvenich - D

Susi ist eine Siebenschläferin. Heute war sie so erschöpft, dass sie sich direkt in ihr Bett fallen ließ und einschlief, dabei hatte sie einen wunderschönen Traum:

Susi wollte sich etwas zu futtern besorgen. Sie ging durch den ganzen Wald und fand keinen einzigen Samen. Noch nicht mal Früchte waren aufzufinden. Nach einem Tag wurde ihr es zu bunt. Die Siebenschläferin machte sich auf den weiten Weg um nach einem neuen Zuhause zu suchen. Sie war noch nicht weit gekommen, da traf Susi eine Fee. Sie fragte die Fee:

"Weißt du wo ein schöner Wald ist mit vielen Früchten und Samen?"
Die Fee antwortete mit einer zarten Stimme:
"Ja, der Fabelwald ist der schönste den man sich vorstellen kann. Dort gibt es liebe bunte Drachen, Zwerge, Wichtel und vieles mehr."
"Liebe Fee zeigst du mir den Weg?", erkundigte sich Susi.
"Ja, ich muss eh gerade dort hin.", antwortete sie.

Die beiden waren nach einer Stunde angekommen. Die Fee verabschiedete sich und flog fort. Susi schaute sich um. Die Bäume hatten eine goldene Rinde und die Vögel schimmerten in den schönsten Farben. Als sie weiter ging, entdeckte sie eine Höhle.
"Dort kann ich schlafen", dachte sie. Als die Siebenschläferin reinging, um es sich gemütlich einzurichten, sah sie sich erstaunt um. Alles war voller Samen und Früchte! Auf einmal hörte sie jemanden schreien:
"Ein Eindringling, ein Eindringling!!!!"
Plötzlich standen um sie herum ganz viele Siebenschläfer.
"Puh, sie ist eine von uns!", stöhnte der, der die anderen gewarnt hatte.
"Willst du bei uns bleiben?", fragten sie Susi.
"Oh ja, sehr gerne!", antwortete sie.
Susi ging weiter um sich umzusehen. Einer der Siebenschläfergruppe ging mit. Am See sahen sie ein Einhorn, dass in der Sonne silbern schimmerte. Dann trafen sie noch Zwerge, Wichtel und einen Drachen. Der Drache hatte die Farben eines Regenbogens und aus seinem riesigen Maul spuckte er viele bunte Blumen. Dann gingen sie wieder zurück. Am Abend glitzerten die Sterne an Himmel wie Kristalle. Am nächsten Morgen wachte Susi mit einem Lächeln auf den Lippen auf und suchte ihre Freunde. Doch sie hatte alles nur geträumt.

Die Siebenschläferin erzählte ihren Traum allen die sie kannte und wünschte sich im Geheimen, dass er irgendwann einmal Wirklichkeit werden wird.
alles lesen | 2 Kommentare | Kidswebautoren | kidswebautoren@kidscat.ch
« Die Frösche
« Zurück
Schritte »
Weiter »

 

Powered by ScarNews v1.2.1
Copyright by Christian Kerl