Willkommen Gast. Bitte Einloggen
Go KIDSCAT
 
  ÜbersichtHilfeSuchenMitgliederEinloggen  
 

Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Körper und Hormone - weinen (Gelesen: 3320 mal)
Kiwilein
KC-Neuling
*
Offline


I love Die Ärzte!!
Beiträge: 11

Geschlecht: female
Körper und Hormone - weinen
11.04.2011 um 19:47:31
 
Man, keine Ahnung, wie ich anfangen soll..
irgendwie geht hier niemand mehr ins forum ich schreib mal trotzdem wieder was Smiley also: es geht darum das ich eigentlich nur wissen wollte, ob man jetzt sehr sehr viele Hormone als Pubertierendes Ding entwickelt ^^ (ja ka wie ichs sagen soll)

Ich bin ja von natur aus schon "nah am wasser gebaut", aber ich hab gehofft das sich das irgendwann mal ändert das man ständig weinen muss, sobald irgendwas passiert o.O. Heute haben mir meine Schwestern meine Schokolade weggefressen und das chinesische essen das ich bezahlt habe boah und die sind 5 bis 8jahre älter als ich -.- davor hab ich im ecdl-kurs einfach angefangen zu heulen nur weil ich eine frage nicht kapiert habe

ich werd ziemlich oft verarscht weil ich ständig weine DABEI WÜRD ICH JA GERN AUFHÖREN aber missy bff & other friends checken nicht WIE SCHWER DAS EIGLICH IST Zunge xD

ääh ja... ich hab da meine theorien wieso ich sehr emotional bin:
- ich hatte vor kurzem meine tage (yay -.-)  Augenrollen Zunge
- von natur aus (das geht nie wieder weg und ich muss einen partner finden, der es mit mir aushält Griesgrämig )
- vollgestopft mit HORMONEN (das geht weg Smiley )
- irgendwas psychisches in mir drin  weinend

Jah.. also das mit psychisch glaub ich perönlich nicht, weil mein leben einfach ganz normal ist, klar meine sogenannten "eltern" sind nicht die besten und ich hab einpaar schlechte erlebnisse aber hey es gibt leuten denen gehts noch schlimmer :I

also DAS WAR JETZT SEHR LANG ABER ICH HOFFE IHR HABTS EUCH TROTZDEM DURCHGELESEN Smiley)wisst ihr, was mit mir los ist?

Kiwilein Smiley
Zum Seitenanfang
 

lol...
Kiwilein  
IP gespeichert
 
Cairen
KC-Neuling
*
Offline



Beiträge: 19
zürich
Geschlecht: female
Re: Körper und Hormone - weinen
Antwort #1 - 12.04.2011 um 22:33:32
 
tja, es kommen hier wohl wirklich nich mehr viele leute rein. ich bin trotzdem froh, dass dus reingestellt hast. und vielleicht hilft dir, was ich zu sagen habe. oder nich. aber ich möcht es gern versuchen.

warum du schnell zu weinen beginnst, hat wahrscheinlich ganz viele berschiedene ursachen. du hast da ja paar möglichkeiten, warum das so is hingeschrieben.

wegen den tagen: bist du dann generell emotionaler?

von natur aus: ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass es sachen gibt, die von natur aus da sind und nich mehr weggehen. wenn man erstmal eigene schwächen erkennt, dann hat man schon die erste, schwerste hürde geschafft. dann kann man anfangen an sich zu arbeiten. wer ist schon von anfang an, wie er/sie gern sein möchte?

vollgestopft mit hormonen: wie alt bist du denn? kann schon sein, dass es an den hormonen liegt. ich persönlich, würde mich aber nicht darauf verlassen (obwohl es in der pupertät mit sicherheit IMMER ein handlungsgrund ist). weil du, während du in dieser phase bist, selbst kein anfang und kein ende siehst, ist es echt schwer das einfach durchzustehen und auf bessere zeiten zu hoffen. darum würde ich mir irgendwie anders zu helfen versuchen.

psychisch: wusstest du, dass das wort seele nichts anderes als psyche heisst? ich glaub zwar nich an die seele in der art, dass wir so einen geist im kopf haben oder so. ich bin mir aber sicher, dass wir eine psyche haben. und wenn ich eine eigene worterklärung machen würde, würde ich sagen: die psyche sind alle erfahrungen zusammen, die uns dann in einer gewissen weise reagieren lassen. von dem her hat jeder psychische probleme. weil wir uns gewisse dinge einfach aneignen, ohne dass wir das wirklich wollen. ein weiser mensch ist demnach jemand, der mit seinen fehlern und psychischen problemen gelernt hat zu leben, weil er sich derer bewusst ist und sie so unter kontrolle hat.

Zum Seitenanfang
 

lisa, vampires are make-believe, like elves, gremlins, and eskimos. (homer)
 
IP gespeichert
 
Cairen
KC-Neuling
*
Offline



Beiträge: 19
zürich
Geschlecht: female
Re: Körper und Hormone - weinen
Antwort #2 - 12.04.2011 um 22:56:23
 
was ich dir nun empfehlen würde:

ein schema zu durchbrechen ist immer schwer. wie gesagt hast du aber in der erkennung des problemes schon einen ersten wichtigen schritt gemacht. natürlich wäre es grossartig genau zu wissen, warum du so reagierst, wie du reagierst. das lässt sich aber nunmal nicht so leicht herausfinden. drum denke ich solltest du versuchen methoden herauszufinden um deinen tränenfluss zu stoppen. das ist natürlich leichter gesagt als getan. trotzdem hoffe ich, dass ich dir ein paar nützliche vorschläge machen kann...

1. wenn du merkst, dass du zu weinen beginnst. versuche dich von aussen zu betrachten. zu sehen, was gerade passiert, was der grund für deine aufregung ist. sag dir, dass du dir vorgenommen hast nicht so viel zu weinen.

2. zähle langsam bis 10. oder sprich im kopf das alphabet durch... irgendwas, das dich von der situation ablenkt, damit du wieder klarere gedanken fassen kannst.

Zum Seitenanfang
 

lisa, vampires are make-believe, like elves, gremlins, and eskimos. (homer)
 
IP gespeichert
 
Cairen
KC-Neuling
*
Offline



Beiträge: 19
zürich
Geschlecht: female
Re: Körper und Hormone - weinen
Antwort #3 - 12.04.2011 um 22:57:45
 
jetzt aber noch das wichtigste:

dass du häufig weinst, ist natürlich nervig. was du dir aber auch vor augen halten musst, ist, dass du zu diesem "nachteil" sicher auch vorteile hast, in deiner (zur zeit?) emotionalen art. du reagierst sehr sensibel nicht nur auf druck, ärger und stress. sondern auch auf positive dinge. so gibt es doch bestimmt auch zeiten, wo du einfach glücklich bist? und lachen kannst? eben!!
je älter man wird umso weniger höhen und tiefen gibts. das leben ist im moment eine achterbahn. später wird es dann gleichmässiger verlaufen. dann ist es zwar auf eine art leichter und reibungsloser, trotzdem ist man dann eben leider auch für die höhen abgestumpfter. (ich kann das jetz auch nur aus beobachtungen schliessen. bin ja selbst erst 18 Zwinkernd )
ausserdem: jeder der dich kennt, weiss, dass du zwar diese macke hast, sonst aber sicher eine tolle person bist. freunde haben darum auch verständnis, wenn du mal einen überemotionalen tag hast. oder wenn du täglich eine halbe stunde traurig und frustriert bist und heulst. das ist ok.
meistens findet man kraft für eine änderung der eigenen reaktionen, wenn man es für eine person oder eine sache tun MUSS. wenn man für andere stark sein muss. oder es nötig ist in einer situation die nerven zu behalten. im moment wäre die person für die du arbeiten müsstest am meisten du selbst. weil das vieleicht schwer ist, kannst du dich ja vielleicht irgendwie in eine fiktive situation begeben in der es enorm wichtig ist, dass du stark bleibst. vielleicht klappt es so?

das war jetzt noch 3mal so lang  Laut lachend ich hoff, es bringt dir was, falls dus gelesen hast  Zwinkernd

alles gute für dich  Smiley
Zum Seitenanfang
 

lisa, vampires are make-believe, like elves, gremlins, and eskimos. (homer)
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken