Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Go KIDSCAT

  Besuche uns in unserem neuen Forum, welches seit diesem Monat November 2023 online ist.  Auf www.netz-familie.ch findest Du nicht nur ein Jugendforum sondern auch neu ein Eltern- und Kinderforum. Schau vorbei es lohnt sich.
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 

Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Der Internetgau (Gelesen: 2701 mal)
Indianer
KC-Neuling
*
Offline


I love KIDSCAT
Beiträge: 29

Der Internetgau
19.03.2011 um 19:00:55
 
Wir schreiben das Jahr 2015. Bei den Schweizer Wahlen 2011 hat die SVP obenausgeschwungen. Das bisschen Japan-Hoch für grüne Anliegen konnte nicht für eine ökologische Wende genutzt werden.

China hatte bereits 2010 begonnen, EU-Schuldscheine aufzukaufen. Die Schweiz gehört zwar noch grösstenteils den EidgenossInnen, doch das Ziel der Chinesen ist klar. Hitler hatte nie einen Zeitpunkt über die Einnahme der Schweiz bekannt gegeben und auch nicht mit welchen Mitteln.

Computerviren existieren schon seit geraumer Zeit. Hacker finden jede Sicherheitslücke und sind gleichzeitig auch die besten Programmierer. Wenn das grosse Geld lockt, können in der heutigen Zeit nur wenige widerstehen. Die entsprechende Kultur wurde von der Kirche, über die globalisierte Wirtschaft und die bürgerliche Politik mit Mafiamethoden implementiert. Ziel ist nach wie vor die optimierte Abzocke mittels optimierter Zerstörung.

Google wurde in China vom Netz genommen, da das Internet den Globalisierungsgegnern die Möglichkeit gibt, eine sogenannte Globalisierung von unten im ökologisch-sozialen Sinne zu organisieren. Dies nicht nur in China. Wer logisch handelt steht der Diktatur im Wege und muss zwecks Intakthaltung der Wirtschaft umerzogen werden, anonsten droht die Hinrichtung.

Programmierer hatten im Auftrag finanzkräftiger Unternehmen ein Leichtes, ein Internetvirus zu programmieren, welches kritische Seiten aufstöbert und in PacMan-Manier vom Netz frisst. Kommuniziert wurde dies im Stile à la Gadhafi als Anti-Terror-Massnahme.
Und das Virus ist bereits aktiv, auch in der Schweiz verschwanden bereits tausende kritische Blogs. Die Homepage der Jungen Grünen musste bereits neu ins Netz gestellt werden, jederzeit kann sie wieder verschwinden.

Können wir im Jahre 2020 noch per E-Mail kommunizieren? Oder müssen wir, die friedliche Anti-Al Qaida, dann auf Rauchzeichen setzen?

Erinnert sich jemand an das 4:3 des FC Liverpool? Wir sind noch 0:3 zurück!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken