Willkommen Gast. Bitte Einloggen
Go KIDSCAT
 
  ÜbersichtHilfeSuchenMitgliederEinloggen  
 

Seiten: 1 ... 10 11 12 
Thema versenden Drucken
Vegetarier oder nicht (Gelesen: 39722 mal)
NeXt DaYz
Ex-Mitglied





Re: Vegetarier oder nicht
Antwort #165 - 28.08.2006 um 19:56:49
 
Es wird mehr Fleisch weggeworfen als du denkst. Das was ich alleine Esse, ist nicht Nachfrage sondern es wird nur weniger weggeworfen.
Und es ist besser, wenn weniger weggeworfen wird.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
träumender Clown
KC-AdmiralMember
******
Offline


life is too short to make
other lifes shorter!

Beiträge: 5684
CH
Geschlecht: female
Re: Vegetarier oder nicht
Antwort #166 - 28.08.2006 um 21:05:29
 
Ich weiss, wie viele Lebensmittel weggeworfen werden - war selber auch schon bei Lebensmittelgeschäften Essen ausm Container holen gegangen.
Wenn du das so praktizieren würdest, und dein Fleisch nur da holen würdest, fänd ich das auch ok, weil du damit niemanden finanziell unterstützt.
Ich gehe jedoch davon aus, dass du durchaus Fleisch kaufst und somit doch die Nachfrage stellst.
Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
Homepage 232433485  
IP gespeichert
 
INSOMNIA
KC-AdmiralMember
******
Offline



Beiträge: 1796
Lausanne
Geschlecht: female
Re: Vegetarier oder nicht
Antwort #167 - 28.08.2006 um 21:28:20
 
Hey, ich versteh „davon“ ja nicht so viel, aber ich habe das Thema auch schon öfter mit Leuten durchdiskutiert… auch mit einem Lehrer, ein ehemaliger Jäger (so ein Bündner da), ich hab ihn gefragt, wie er das denn übers Herz bringt oder eben gebracht hat, Tiere zu erschiessen und so, schliesslich hat er sich auf einer Wanderung fest mit meiner Hündin angefreundet.
Er meinte, es gäbe ja Tiere im Überfluss in unseren Wäldern… und dann fragt sich’s ja auch wieder, ob’s besser ist, die erlegten Tiere zu essen oder einfach… ja was weiss ich, was meint ihr so gesehen?
Zum Seitenanfang
 

slow cheetah come, it’s so euphoric&&no matter what they say&&
INSOMNIA  
IP gespeichert
 
NeXt DaYz
Ex-Mitglied





Re: Vegetarier oder nicht
Antwort #168 - 28.08.2006 um 21:30:48
 
Das Fleisch das ich esse, ist wohl kaum Weltbewegend? (auch die Nachfrage nicht)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
träumender Clown
KC-AdmiralMember
******
Offline


life is too short to make
other lifes shorter!

Beiträge: 5684
CH
Geschlecht: female
Re: Vegetarier oder nicht
Antwort #169 - 28.08.2006 um 21:41:00
 
Zu Trashfee: Wenns viele Tiere gibt, heisst das ja nicht, dass die deshalb umgebracht werden müssen. Zumal die grossen Populationen oftmal auch von den Jägern künstlich geschaffen werden.

Zu Next: Und wenn alle so denken, wird sich nix ändern. Jeder kann einen kleinen Schritt machen, und daraus entsteht eine grosse Veränderung. Jede Stimme zählt und jeder hat die Verantwortung.
Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
Homepage 232433485  
IP gespeichert
 
NeXt DaYz
Ex-Mitglied





Re: Vegetarier oder nicht
Antwort #170 - 28.08.2006 um 22:20:37
 
Klar, ist die Summe die Menge. Aber trotzdem bin ich einzeln und eine7r allein kann NIE viel bewirken
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
träumender Clown
KC-AdmiralMember
******
Offline


life is too short to make
other lifes shorter!

Beiträge: 5684
CH
Geschlecht: female
Re: Vegetarier oder nicht
Antwort #171 - 28.08.2006 um 22:47:53
 
doch, kann er, allerdings längst nicht jeder Smiley

Aber wenn jeder sich bewusst wäre, welche Macht er als Konsument hat, wäre unsere Welt schon ein bissl besser, denk ich. Ich halt mich da an Kant und den kategorischen Imperativ: "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde."
Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
Homepage 232433485  
IP gespeichert
 
lilly
KC-AdmiralMember
******
Offline


Mike Shinoda <3
Beiträge: 2589
irgendwo in der Schweiz
Geschlecht: female
Re: Vegetarier oder nicht
Antwort #172 - 12.09.2006 um 16:22:46
 
Jedem seine Meinung -  jedem sein Leben -  mit oder ohne Fleisch
Zum Seitenanfang
 

...&&   &&&&FREE SPAM FOR ALL OVER THE WORLD &&
 
IP gespeichert
 
lilly
KC-AdmiralMember
******
Offline


Mike Shinoda <3
Beiträge: 2589
irgendwo in der Schweiz
Geschlecht: female
Re: Vegetarier oder nicht
Antwort #173 - 21.09.2006 um 14:48:38
 
Ah, da ist mir noch was in den Sinn gekommen:

Veganer essen sicherlich Äpfel, oder Brot? Was für eine Frage. Veganer sein heisst ja, sie essen nichts, was von Tieren produziert wurde, stimmts? Aber, jetzt kommt mein eigentlicher Teil:

Wie können Früchte, Gemüse und all das andere wachsen, ohne dass sie von Bienen bestäubt wurden? Und die Hefe im Brot, das sind doch auch ganz kleine Lebewesen, oder etwa nicht? Sowie das Wasser, welches in der Kläranlage gesäubert wird: Kleine, wobei "klein" noch viel zu gross ist, Bakterien, welche die "Unsauberkeiten" auffressen.

Na, immer noch sicher, wirklich VEGAN zu leben?


Sorry, ich will niemandem mit meiner Darstellung angreifen, aber es scheint nun mal so zu sein.
Zum Seitenanfang
 

...&&   &&&&FREE SPAM FOR ALL OVER THE WORLD &&
 
IP gespeichert
 
Ever
KC-ProfiMember
****
Offline



Beiträge: 319
Deutschland
Geschlecht: male
Re: Vegetarier oder nicht
Antwort #174 - 21.09.2006 um 16:34:10
 
Veganer wollen Tieren so viel Leid ersparen wie sie können, denke ich mal. Deshalb sind sie ganz besonders gegen die Nutztierhaltung, weil sie das für unnötig halten und ausbeuterisch finden.

Insekten sind normalerweise Wildtiere, sie leben in Freiheit, das Bestäuben geschieht nebenbei, es wird ihnen nix weg genommen. Drum geschieht da normalerweise auch nichts ausbeuterisches.

Bakterien und Co. sind Lebewesen, aber keine höheren Tiere ....und damit auch nicht leidensfähig.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
träumender Clown
KC-AdmiralMember
******
Offline


life is too short to make
other lifes shorter!

Beiträge: 5684
CH
Geschlecht: female
Re: Vegetarier oder nicht
Antwort #175 - 21.09.2006 um 17:00:28
 
Genau. Es geht nicht darum, alles was irgendwie mit Tieren zu tun hat, zu meiden, sondern, Leid zu vermindern, so gut es eben möglich ist.
Ich will, dass Tiere frei und selbstbestimmt leben können, genauso wie ich frei und selbstbestimmt leben will.
Dabei soll die Freiheit des einen da aufhören, wo diejenige des anderen beginnt.
Einschränkung und Zerstörung dieser Freiheit wegen irgendwelcher niedrigen Gründe kann nur falsch  sein.



/edit: sehenswerter Link - wenn ihrs nich gucken wollt, hört euch zumindest das Lied an.
Wobei dieses Lied eigentlich toller ist.. das Video dafür nicht so spannend... und die Aufnahmequalität auch nicht so berauschend
Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
Homepage 232433485  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 10 11 12 
Thema versenden Drucken