Willkommen Gast. Bitte Einloggen
Go KIDSCAT
 
  ÜbersichtHilfeSuchenMitgliederEinloggen  
 

Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Jagd und Jagdstörungen (Gelesen: 6056 mal)
träumender Clown
KC-AdmiralMember
******
Offline


life is too short to make
other lifes shorter!

Beiträge: 5684
CH
Geschlecht: female
Jagd und Jagdstörungen
22.01.2006 um 09:30:45
 
Was haltet ihr von der Jagd?
Und was von Jagdstörungen, wie z.B. hier?

Video
Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
Homepage 232433485  
IP gespeichert
 
a little girl
KC-AdmiralMember
******
Offline


Sucht hat immer was mit
Sehnsucht zu tun
Beiträge: 2770

Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #1 - 22.01.2006 um 10:34:21
 
also von jagd halt ich überhaupt nichts...sowas gemeines und die leute duie jagen finden das auch noch toll und freuen sich wen sie wieder ein tier erlegt haben
einfach nur ekelhaft  sowas!!!!!!!!!
wie kann man nur Schockiert/Erstaunt

und zu dem video...das kann ich nicht sehn sagt mir zumindest mein pc Augenrollen
also was ist oder sind jagtstörungen?
Zum Seitenanfang
 

Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. Man muss sie die Treppe hinunterprügeln, Stufe für Stufe&&&&@rote_linien+rosesofblood: hab euch ganz doll lieb *knutsch*
 
IP gespeichert
 
Zuggaschnegge
Ex-Mitglied





Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #2 - 22.01.2006 um 14:39:04
 
Okay..
Jetzt kommen erst wieder 20 - 40 Posts, das bei ihnen das Video nicht läfut (wie bei mir auch nicht)
und dann kommen die ersten langsam wieder zurück zum eigentlichen Topic?

Ich bleib gleich beim Thema ^^
Ich find Jagd ja so dermaßen beschissen, das glaubt man nicht.
Unsere Nachbarn sind Hobbyjäger, und alle aus der Familie wollen immer znur mit ihren tollen Gewihen und mit den tollen gewehren angeben, das kanns doch nicht sein!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
träumender Clown
KC-AdmiralMember
******
Offline


life is too short to make
other lifes shorter!

Beiträge: 5684
CH
Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #3 - 22.01.2006 um 21:44:58
 
Hm, schade dass Video nicht geht... wens interessiert, Zeitungsbericht

Jagdstörungen bedeuten, wie der Name schon sagt, Jagden zu stören.
Methoden sind einerseits, sich z.B. mit Regenschirmen und Trillerpfeifen zwischen Jäger und Tiere, also direkt in die Schusslinie zu stellen und so Tierleben zu retten, da Jäger nicht schiessen dürfen. Ist nicht empfehlen, allein und ohne Schutzweste zu machen, gibt aber Leute, die sowas organisieren. Je nach Region ist so eine Jagdstörung strafbar oder nicht.
Direkte Sabotage ist z.B. das Umsägen von Hochsitzen, überall illegal.
Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
Homepage 232433485  
IP gespeichert
 
a little girl
KC-AdmiralMember
******
Offline


Sucht hat immer was mit
Sehnsucht zu tun
Beiträge: 2770

Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #4 - 23.01.2006 um 14:20:54
 
achso...haste mal überlegt bei sowas mitzumachen..also..mhm ich finds eigentlich gut aber weiss nicht ob ich den mut hätte mich vor die schiessenden jäger zu stellen unentschlossen
Zum Seitenanfang
 

Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. Man muss sie die Treppe hinunterprügeln, Stufe für Stufe&&&&@rote_linien+rosesofblood: hab euch ganz doll lieb *knutsch*
 
IP gespeichert
 
träumender Clown
KC-AdmiralMember
******
Offline


life is too short to make
other lifes shorter!

Beiträge: 5684
CH
Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #5 - 24.01.2006 um 15:36:10
 
Nun, die werden dann nicht mehr schiessen... wenn doch, haben sie vermutlich später grössere Probleme als du...
Wollte mal mitmachen, war aber die Hinreise zu weit...
Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
Homepage 232433485  
IP gespeichert
 
a little girl
KC-AdmiralMember
******
Offline


Sucht hat immer was mit
Sehnsucht zu tun
Beiträge: 2770

Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #6 - 24.01.2006 um 18:28:30
 
also wenn du mal mitgemacht hast dann erzähl mal wie es war..vielleicht kanste mich ja dann doch noch überzeugen^^
Zum Seitenanfang
 

Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. Man muss sie die Treppe hinunterprügeln, Stufe für Stufe&&&&@rote_linien+rosesofblood: hab euch ganz doll lieb *knutsch*
 
IP gespeichert
 
träumender Clown
KC-AdmiralMember
******
Offline


life is too short to make
other lifes shorter!

Beiträge: 5684
CH
Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #7 - 25.01.2006 um 20:37:05
 
Naja, bevor man sowas macht, empfiehlt es sich wohl, harmlosere Dinge für Tierrechte zu machen. Infostände, Demos und sowas...
Braucht einigen Mut und man sollte auch wissen, was man tut, warum man das tut usw. sonst gehts garantiert daneben.
Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
Homepage 232433485  
IP gespeichert
 
Raven
KC-AdmiralMember
******
Offline


††Metal Heart ††
Beiträge: 8260
South Park
Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #8 - 25.01.2006 um 20:54:13
 
Ich bin auch gegen die Jagd, aber das Problem ist, dass die natürlichen Feinde der Wildschweine und Füchse fast ausgerottet sind... so können die sich gemütlich vermehren, ohne dass sie jemand daran hindert... also muss man irgendwas dagegen machen, aber ich denke, dass es besser ist, man versucht wieder Bären und Wölfe und sonstige natürliche Feinde der Wildschweine und Füchse anzusiedeln, anstatt die Tiere zu jagen  unentschlossen
Zum Seitenanfang
 

...&&&&Star Wars - die neue Republik (RPG)&&&&Denn sie wissen nicht was sie tun!
Homepage Raven  
IP gespeichert
 
a little girl
KC-AdmiralMember
******
Offline


Sucht hat immer was mit
Sehnsucht zu tun
Beiträge: 2770

Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #9 - 27.01.2006 um 12:07:35
 
tja..aber das sind auch alles nur die menschen schuld, weil sie der natur nicht ihren freien lauf gelassen haben und durch ihr einmischen haben sie alles zerstört Traurig
Zum Seitenanfang
 

Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. Man muss sie die Treppe hinunterprügeln, Stufe für Stufe&&&&@rote_linien+rosesofblood: hab euch ganz doll lieb *knutsch*
 
IP gespeichert
 
träumender Clown
KC-AdmiralMember
******
Offline


life is too short to make
other lifes shorter!

Beiträge: 5684
CH
Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #10 - 08.02.2006 um 19:29:56
 
Raven schrieb am 25.01.2006 um 20:54:13:
Ich bin auch gegen die Jagd, aber das Problem ist, dass die natürlichen Feinde der Wildschweine und Füchse fast ausgerottet sind... so können die sich gemütlich vermehren, ohne dass sie jemand daran hindert... also muss man irgendwas dagegen machen, aber ich denke, dass es besser ist, man versucht wieder Bären und Wölfe und sonstige natürliche Feinde der Wildschweine und Füchse anzusiedeln, anstatt die Tiere zu jagen  unentschlossen


Nun, dieses Argument hört man häufig, ist jedoch Jägerpropaganda. Die Tiere haben immer noch ihren natürlichsten Feind: die Natur. Krankheiten, Hunger und Kälte im Winter etc.
Sie können sich nicht weiter ausbreiten, als dass die Umgebung Nahrung bietet, ansonsten würden automatisch wieder welche verhungern.
Wölfe und Bären einsiedeln ist an sich gute Idee, allerdings sehr schwierig zu verwirklichen, weil die ja auch so genannte "Nutztiere" angreifen..  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
Homepage 232433485  
IP gespeichert
 
Raven
KC-AdmiralMember
******
Offline


††Metal Heart ††
Beiträge: 8260
South Park
Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #11 - 11.02.2006 um 21:43:58
 
die Tiere haben immer noch ihren natürlichsten Feind? Ach ja echt? Weisst du, wie schnell sich Kanninchen ausbreiten, wenn sie keinen (tierischen) Feind haben? Frag mal die Australier, als die ersten Kanninchen kamen o.O die haben sich rasend schnell ausgebreitet und wurden ne riesige Plage.
Zum Seitenanfang
 

...&&&&Star Wars - die neue Republik (RPG)&&&&Denn sie wissen nicht was sie tun!
Homepage Raven  
IP gespeichert
 
a little girl
KC-AdmiralMember
******
Offline


Sucht hat immer was mit
Sehnsucht zu tun
Beiträge: 2770

Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #12 - 12.02.2006 um 11:27:18
 
na ja also das mit den kannichen in australien: die gehörten da ja auch nicht wirklich hin..also die haben die einwanderer ja einfach mitgebracht und ich denk mal die haben deswegeen auch keine natürlichen feinde..geht ja auch schlecht...na ja aber bhast schon recht...bei uns haben tiere wie rehe und so eigentlich auch kaum noch natürliche feinde..weil in welchem wald leben schon noch bären...
Zum Seitenanfang
 

Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. Man muss sie die Treppe hinunterprügeln, Stufe für Stufe&&&&@rote_linien+rosesofblood: hab euch ganz doll lieb *knutsch*
 
IP gespeichert
 
Raven
KC-AdmiralMember
******
Offline


††Metal Heart ††
Beiträge: 8260
South Park
Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #13 - 12.02.2006 um 12:43:46
 
ich wollte nur zeigen, wie sich Tiere vermehren können, wenn sie keine natürlichen Feinde haben  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

...&&&&Star Wars - die neue Republik (RPG)&&&&Denn sie wissen nicht was sie tun!
Homepage Raven  
IP gespeichert
 
a little girl
KC-AdmiralMember
******
Offline


Sucht hat immer was mit
Sehnsucht zu tun
Beiträge: 2770

Geschlecht: female
Re: Jagd und Jagdstörungen
Antwort #14 - 12.02.2006 um 17:50:46
 
schon klar...ich geb dir ja auch voll recht Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. Man muss sie die Treppe hinunterprügeln, Stufe für Stufe&&&&@rote_linien+rosesofblood: hab euch ganz doll lieb *knutsch*
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken