Jugendforum von KIDSCAT Schweiz
http://www.kidscat.ch/cgi/yabb2/YaBB.pl
Selbsthilfe - Infos >> Depressionen >> emotionslos
http://www.kidscat.ch/cgi/yabb2/YaBB.pl?num=1234380582

Beitrag begonnen von Alf am 11.02.2009 um 20:29:41

Titel: emotionslos
Beitrag von Alf am 11.02.2009 um 20:29:41

hi

mir ist schon seit langer zeit bewusst das ich mich iwie komisch benehme, was mir überigens schon andere gesagt haben.
ich empfinde rein gar nichts, aussert wut weil ich momentan beim kleinsten ding ausraste, lache nie und rede nicht mehr viel, nur noch hallo usw. und ich versuche einfach an nichts zu denken, und auf bessere Zeiten zu hoffen.

ich habe nur noch die Hoffnung irgendwann aufzuwachen aus diesem Alptraum
weis jedoch nicht wie lange ich so durchhalten kann..


wollte es nur mal rauslassen :(
vlt versteht mich ja jemand.


alf


Titel: Re: emotionslos
Beitrag von out_of_the_dark am 11.03.2009 um 13:08:02

gibt es den einen Grund das du dich so benimmst? Vielleicht nützt es, wenn du den Grund für dein Benehmen findest und ihn aus der Welt schaffst.

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 19.03.2009 um 20:51:04

mir ist schon viel scheisse passiert, aber ich hab kein selbstmitleid oder so

wenn ich das wüsste, wär ich schon um einiges weiter
es gehört einfach zu mir, was ich aber nicht will :S

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Mikel am 19.03.2009 um 21:13:21

hi alf

ich bin auch manchmal wütend, vor allem wenn mir sachen nicht gelingen und ich durch irgend etwas oder irgend jemanden gestresst fühle.

also, wenn du noch wut entfindest, bist du nicht emotionslos. fehlende emotionen, treten meist dann auf, wenn man sich machtlos fühlt und viele überlebensstrategien fehlgeschlagen haben.  ich selber habe gerade kürzlich eine tolle art meditationstechnik entwickelt, die mir für jeden tag gute impulse geben. denn das leben ist mehr als die 08.15 leute, die man zu 90% im Alltag trifft. denn es kann schon frusten, zu merken, dass man sein denken mit andern nicht teilen kann, da diese, wie die meisten menschen nur oberflächlich daherkommen.

gruss mikel

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 20.03.2009 um 17:40:19

Das mit den Leuten empfinde ich auch so...
Ich weis einfach nicht was machen, ich kann ja nicht mal eine Nacht durchschlafen ohne aufzuwachen  :-/


mich interessiert wie du das mit dieser meditation machst?
ich habe die angewohntheit, einfach von 20 auf 0 zu zählen, um einfach mal runterzukühlen..

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Mikel am 21.03.2009 um 07:41:03

ich habe für mich einen anderen lebensansatz gefunden: wir versuchen ständig uns selber zu verändern, d.h. wir wollen meist anders sein als wir sind. der grund liegt darin, dass wir von unserem umfeld (eltern, schule etc.) meist zu 08.15 Menschen geformt werden und so den zugang zu uns selber verlieren. kann man mit der verformung nicht leben (die meisten können es) versucht die wahre bestimmung in uns, zu dem zu machen, für das wir bestimmt sind. kämpfen wir dagegen an, entwickeln wir symptome (bei dir z.B. schlafprobleme). zur lösung dieses dilemmas müssen wir wieder mit unserer urbestimmung kontakt aufnehmen, d.h. wir müssen wieder lernen uns anzunehmen, so wie wir gedacht sind. d.h. seine schwächen zu aktzeptieren, die perspektiven zur betrachtung unserer schwächen neu festlegen, und daraus stärken entwickeln. dann erst haben wir die möglichkeit gleichgesinnte zu finden und nach unserer bestimmung zu leben.

Mein Tipp: Beschäftige Dich mal mit den Weisheiten und dem Schicksal der Nordamerikanischen Indianer.

gruss mikel

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 23.03.2009 um 20:45:26

Hmm..
Ich brauch einfach mal ein wenig ruhe und zeit nachzudenken :S
Bin momentan sowieso down, weil es meiner Katze nicht so gut geht :(

Bin echt ratlos

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von lovely am 29.03.2009 um 17:48:31

ich denke diese situation kennt jeder von uns...bissle stärker oder weniger stark ;)
jedenfalls versuch  dir möglichst schnell bewusst zu werden auf was du sauer bist ...das können meist ganz banale dinge sein.
falls es was mit deiner katze zu tun hat... bist du dir sicher nicht verzweifelt satt wütend zu sein?
versuchs doch auch mal mit etwas ablenkung - zB sport ;) das hilft vielen leuten und hilft die auch 'mit dir selbst wieder in einklang' zu kommen

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von NeXt DaYz am 31.03.2009 um 18:39:31

Mal so ne Frage:

Hast Du eine Freundin?

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 03.04.2009 um 18:14:04

ehm nein wegen der katze ist es nicht
ich habe mich nur agressiv gestelt um andere gefühle zu verdrängen
und nun kann ich nichts mehr anderes, aussert mich leer fühlen ..


@next dayz
ich hatte vor ehm. 1 und halb jahren eine, war ne wüste trennung
seit dem hab ich mich in eine verliebt und wurde verarscht, und seit dem gucke ich gar keine frau mehr an, sodass mir so was nicht mehr passiert

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von lovely am 04.04.2009 um 23:22:35

dann rate ich dir erst recht zu nen bissle ablenkung ;)

ach und frauen nicht mehr angucken ist doch auch keine lösung.. denk doch mal was du da alles verpasst (ne ich mein jetzt ni die trennungen sondern die ganze zeit davor) ;)
was hörst du eig für musik? und wie siehts mitm kollegenkreis aus? auch da kein stress?

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 05.04.2009 um 00:45:42

ablenkung,, hm naja
zocken Oo

wegen den frauen,ja es ist sicher keine gute lösung, aber ich kann so was momentan nicht gebrauchen, vlt red ich mir das auch nur ein

musik, ich könnt nich ohne
metal /grindcore/hardstyle

ich hab n paar gute Freunde, hab zwar letzer zeit ein wenig krach mit ihnen


es beunruhigt mich ein wenig das ich des öfteren mit mir selbst rede..
sobald ich draussen bin, werd ich unsicher und so
ich fange immer an zu zählen, wenn ich irgendwie unsicher bin, weis nicht das hat einfach angefangen..

ich habe den selbsttest mal gemacht und folgendes ergebniss erhalten
27 Punkte (von 50)
sollt ich mir jetzt sorgen machen? Oo



Titel: Re: emotionslos
Beitrag von lil_lovely am 05.04.2009 um 14:28:32

was für einen selbsttest?

ähm wie wärs zwischendruch mal bissle andere musik zu hören? muss ja nicht gleich kuschelrock sein ;) aso zumindest bei mir hab ich den einfluss der musik sehr stark gemerkt...n versuch wärs zumindest mal wert ;)

naja das mit fraue wird sich schon wieder einränken... i wie :) würd mich da eher mal um die kollegen kümmern...
haste denn mit allen freunden krach? sonst würd ich an deiner stelle mich mal einem anvertrauen... ja männer quatschen ni viel wie wir müädels ^^aber ich denke auch euch hilfts wenn ihr jemanden zum 'probleme austauschen' habt. denke das könnte dich auch ziemlich 'beruhigen' :)

wie siehts eigentlich mit schulischem stress aus? oder haste allgemein viel zu tun (kommst nicht voran oder machsts garnicht)?

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 05.04.2009 um 19:00:38

habe den gesehn als ich im forum rumgesucht habe :D
(du hast den gepostet http://www.psychotherapiepraxis.at/surveys/test_asperger.phtml )

sry habs vergessen zu erwähnen <<


ich brauch die mukke iwie um mich abzuregen  :-?

hmm naja unter männern reden wir halt nich so ..
ich hab eine gute kollegin, mit der red ich ab un zu, was mir auch iwie gut tut


bei der arbeit hab ich keinen wirklichen stress, mache das zeug ja gerne
habe aber auch 2 tage schule, dort hab ich viele tests usw, das stresst mich schon ziemlich..

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von lil_lovely am 05.04.2009 um 21:55:19

achso...der war ja in nem anderen theard ;)
äähm also ich selber hab 42 erreicht... kanns nicht genau einschetzen...ich nehm mal an bei 27 haste auf seltenes ausgehen...und lieber alleine sein geklickt ..mach dir da nicht allzu grosse sorgan ;) ganz kleine solche erscheinungen haben die meisten...trotzdem solltest aus dieser isolation etwas herauskommen ;)  (und halt mehr reden - red doch bissle mehr mit deiner kollegin...wenn das auch nicht recht geht suchste dir jemanden undabhängig im chat)

naja würd trotzdem raten ab und zu 'ruhigere' musik zu hören...abreagieren schön und recht.... beruhigen muss aber auch sein ^^....und beim schulstress...mach einfach alles schön der reihe nach und überarbeite dich nicht =)

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von NeXt DaYz am 07.04.2009 um 23:51:30


Alf schrieb am 03.04.2009 um 18:14:04:
und seit dem gucke ich gar keine frau mehr an, sodass mir so was nicht mehr passiert

Sehr sehr schade...

Glaub mir eins. Ich hatte genau dieselbe Einstellung.
Und es kann einfach nicht gut kommen...

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 08.04.2009 um 18:10:30

42?

hmm ja ich versuchs ja.. und so


manchmal hör ich ruhigeres, aber ich mag halt nur so metal zeug :D


@nextdayz
wieso nicht?

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von lil_lovely am 09.04.2009 um 20:19:44

des war mein ergebnis vom selben test den du gemacht hast ;)
meinte dazu: sogar ich kann mich einigermassen zurecht finden aso hab kene angst ab deinen 27 punkten ;)

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 09.04.2009 um 23:14:50

wuste schon das du den test meinst, war nur ein wenig erstaunt..

ja sollt ich mich wohl :)


btw schöne ostern euch allen

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von NeXt DaYz am 10.04.2009 um 15:26:27


Alf schrieb am 08.04.2009 um 18:10:30:
@nextdayz
wieso nicht?

Weil der Mensch - wohl oder übel - nicht dafür geschaffen ist, alleine zu Leben.

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von lil_lovely am 10.04.2009 um 19:39:41

ja  42punkte is ni ganz ohne ^^erklärt vllt wesshalb ich keinen freund hab :P wie auch immer

und ja...wie next sagt..der mensch is wirklich ni zum alllein sein geschaffen sowas endet in nem teufelskreis macht aggressiv oder sogar depressiv und i wann findet man den anschluss an  die  anderen garnichtmehr

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 12.04.2009 um 01:36:18

DaYz

ich hab einfach nun mal nicht gerne leute um mich ..


lil_lovely
ich bin nur aggressiv weil ich dan nicht depressiv werde
anstat rumzuheulen, bin ich lieber aggressiv

ka was ich sonst machen soll

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von lil_lovely am 17.04.2009 um 17:16:00

hm dann kann ich wohl nimma weiter helfen...(äh sicher dass du beim test nur 27 punkte machst? wüsst  ni was sonst no los sein könnte..)

ich hab/hatte das problem mit leuten um mich herum auch..war allerdings meist depressiv...hab dann ne arbeit als kinderbetreuerin bei ferienplauschanlässen usw angefangen...und es hat sich ziemlich gebessert :) ...war anfangs echt schwer für mich...hat aber geklappt ...weiss ja nicht wie du so bist..n versuch wärs vllt wert ;) ..merkst recht schnell obs funktioniert.. viel glück ;)

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 18.04.2009 um 22:23:15

mach ich auch, bin leiter in nem ferien lager ;)
(drum war ich ne woche weg)

ich bin dan für eine woche ein anderer mensch und sobald ich wieder zurück bin, falle ich wieder zurück



zum test, manchmal wusste ich gar nicht was antworten..
was mir aufgefallen ist, dass ich meist wenn jemand mit mir redet, ich es gar nicht mitbekommen (also in der schule usw..)

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von lil_lovely am 19.04.2009 um 10:59:05

hm wie wärs nen regelmässigeren job zu suchen? (ich machs sozusagen jedes wochenende und häufig in den ferien wenn ich ni verreise) ..
naja auf die dauer ists wohl auch keine lösung...sorry jetz hab ich echt keine antwort mehr auf lager..

(sry wahrscheinlich hab ichs i wo überlesen ^^ - wie alt biste eigentlich?)

zu dem nicht mitbekommen... aso ich denke in deiner situation ist das normal...is ne folge davon, dass du dich zu sehr mit dir selber beschäftigtst (auch unbewusst).. hab noch nie leute gsehn die mit ihrer eigenen art (bei dir jetz halt das agressiv sein) 'zu kämpfen hatten' bzw sich langsam sorgen darüber gemacht haben..die sich gleichzeitig voll und ganz auf die mitmenschen konzentrieren können ;) (ganz simpel eigentlich: psychische belastung ist zu gross) - werd erstmal mit dir selber einig

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 19.04.2009 um 17:24:59

weis nicht, ehrlich gesagt bin ich ziemlich faul, am wochenende mag ich auch nicht viel machen, da ich einfach ko bin..

ich bin 16, ja das tönt sicher blöd, und alle sagen es ist nur ne phase bla bla, is aber schon lange so.. :/

mit mir selber einig werden, wie wenn ich nicht mal weis was ich will? >_<




Titel: Re: emotionslos
Beitrag von lil_lovely am 25.04.2009 um 22:22:37

naja genau das meinich...versuch herauszufinden wasde willst dann klappt das schon :)
mh ehrlichgesagt betrachte ich das mit 16 eher als tragisch...zu der zeit sollte man mit freunden unterwegs sein...kenn das aber...brauchte da zwei tolle die mich immer und immer wieder überredet haben spontan (geplantes ab ich meist aus angst oder faulheit abgesagt^^) mit ihnen auzugehen. ...versuchs doch auchma bissle in die richtung ;) und sprich notfalls mit nem sehr guten kumpel darüber

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 26.04.2009 um 00:53:53


lil_lovely schrieb am 25.04.2009 um 22:22:37:
naja genau das meinich...versuch herauszufinden und sprich notfalls mit nem sehr guten kumpel darüber



versuch ich ja, aber das klappt nicht so ganz Oo
bin ja manchmal draussen am wochenende, ganz normal, aber das ist eher selten, weil ich mich meistens nicht danach fühle ..

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von lil_lovely am 29.04.2009 um 16:55:17

jetzt ist dann ja wieder sommer...wie wärs mit sport? oder an nen see fahren oder so? ...danach ist einem doch fast immer ;)

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 01.05.2009 um 01:13:11

naja nicht immer, ich würde gerne
doch manchmal bekomm ich voll panik, weis jedoch nicht wirklich wieso
wenn ich im tram / bus bin, habe ich manchmal das Gefühl das mich alle anschauen

dies habe ich aber nicht wenn ich mit meinen Freunden unterwegs bin, dan bin ich ein anderer Mensch
deswegen bekomen die auch nicht viel  vom ganzen mit
muss aber einfach nen guten tag erwischen

ich muss das jetzt einfach loswerden..
also mein Vater ist nach einer unschönen Trennung zu meinem Onkel gezügelt und jetzt wohnt er an der Elfenbeinküste (unwichtig wieso usw)
ich muss noch sagen, das er traumatisiert durch seine Kindheit ist und sowieso manchmal sich komisch benahm

jedenfalls hatte ich 2 jahre keinen kontakt bis er (über meinen onkel) mir ge emailt hat

dann telefonierten wir ein paar mal, ich war zwar immer noch sauer, doch irgendwie habe ich ihn doch vermisst..

er sagte/sagt immer wie sehr er mich liebe und wie er mich vermisse usw

mit der Zeit merkte ich das ich eigentlich nicht viel mit ihm zu bereden habe

ich merke ihm einfach an, das es ihm sehr schlecht geht, er sagte es auch als ich nachfragte


eigentlich habe ich keinen bezug mehr zu ihm, ich mag nicht mit ihm reden, doch ich tue es aus Mitleid

ich sehe ihn nicht wirklich mehr als Vater, aber ich habe sonst ein schlechtes gewissen.,.

ich weis echt nicht was ich tun soll, wenn ich mit ihm rede, wühlt das alles in mir hoch und es geht mir dann verdammt beschissen

anderseits könnt ich ihm das nicht antun einfach den Kontakt abzubrechen..



auch das ich in mir immer mehr meinen Vater erkenne, macht mir angst
auch er war schnell reizbar und aggressiv

manchmal wenn ich in den Spiegel schaue erkenne ich die Person die mich ansieht nicht einmal



ich erwarte auch gar keine antwort, aber ich musste einfach mal alles niederschreiben

danke

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von lil_lovely am 03.05.2009 um 23:14:03

oh...okey das ist natürlich hart :S
so sind auch deine 'wutanfälle' i wie total zu verstehen...naja...nu hab ich echt keine tipps mehr... (solche situationen kenn ich zu wenig) darfst mir aber immer gerne ne pn schreiben wenn du jemanden zum reden brauchst ;)

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 04.05.2009 um 07:51:27

Wenigstens bin ich ned der einzige der in so einer Situation weiter weis xD

ja werds mir merken thnx :)

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von milady of darkness am 21.07.2010 um 13:22:11

mir gehts auch so ..... weiß nicht wie man das ändern kann. bei mir hat das angefangen mit extremem liebeskummer .... habe mich immermehr zurückgezogen und rede nur selten über meine probleme . ... habe mittlerweile einen freund deeer mich so nimmt wie ich bin und zuhört, doch ich lache auch sehr wenig und rede noch weniger

Titel: Re: emotionslos
Beitrag von Alf am 30.08.2010 um 20:56:47

problem ist immernoch da, aber irgendwie abeklungen, jedoch nicht positiv.

es ist eine maske.
alles verdrängen, einfach nur funktionieren.

Jugendforum von KIDSCAT Schweiz » Powered by YaBB 2.3.1!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.