Internetportal für Kinder, Jugendliche, Eltern und Schulen |

Besucher online: 15

kidscat.ch - Familienportal

Familienportal - Familienseite!

Inhalte für Kinder - Kinderseiten!

Kinderportal

Kinder erwarten hier viele tolle Spiele, Quiz, Geschichten, eine Rätselecke und vieles mehr. Eine der besten Kinderseiten im Netz.

Inhalte für Jugendliche!

Jugendportal

Das Jugendportal bietet für Jugendliche eine Einstiegsseite ins Internet mit vielen wertvollen Inhalten.

Jetzt einloggen.

Inhalte für Eltern!

Elternportal

Informationen zum Elternsein, sowie hilfreiche Ratgeber und Notfalladressen sind Basisinhalte dieses viel besuchten Angebotes.

Inhalte für Schüler!

Schülerportal

Das Schülerportal von KIDSCAT Schweiz  verhilft Lernenden zu mehr qualitativen Wissen und zu mehr Freude am Lernen. Viel Spass!

Hilfe/Support - Klick hier!

.

.

Navigation:  • Onlinespiele | • Webmail | • Forum | • Quiz | • Bücher-Ecke

Kinder, Jugendliche, Eltern und Schulen im Netz

|| Home ||

 • SOS-Adressen | • Ratgeber | • Witz-Ecke | • SMS | • BMI | • Ratekrimis | • Webautoren | • Orakel | • Gästebuch |

Bookmark kidscat.ch

Zurück zur Portalseite von KIDSCAT Schweiz!

Home
Auswahl
Jugendportal
Kinderportal
Schülerportal
Elternportal
Bücherecke

 

Kids schreiben Geschichten für KIDSCAT Schweiz

zurück zur Auswahl!

 

Eine Geschichte von David Wukitsevits, 12 Jahre, Österreich

 

Michaels Tagebuch

 

Diese Geschichte ist in Form eines Tagebuchs geschrieben. Sie handelt von Michael, der von einem Tag auf den anderen seinen Lebenswillen verloren hat. Es geht hier nur um sein Problem.

 

1.Januar 2002

Das alte Jahr ist vergangen. Mit dem Jahr ist auch meine Freude am Leben vergangen. Gestern war ja noch alles schön und gut, aber heute... Als ich (so um 4 Uhr) schlafen ging, hatte ich einen Traum, der mir meinen Lebenswillen nahm. Ich weiß das hört sich dumm an. Aber wer ließt mein Tagebuch schon? Ich weiß nicht, was ich tun soll. Immer wenn ich ein Messer sehe, ist die Verlockung groß, mir dieses ins Herz zu stoßen. Das würde zwar weh tun, doch ich würde von diesem grässlichen Leben wegkommen.

 

15.Januar 2002

Heute weiß ich was diese Träume (ich hatte in der Zwischenzeit mehrere) bedeuten. Ich bin nämlich einer neuen Religionsgemeinschaft beigetreten (ich verabscheue das Wort Sekte). Mit den Mitgliedern diese Clans werde ich mich von diesem Leben verabschieden. Denn was habe ich schon zu verlieren? Außer mehr schlechte Noten in der Schule oder Schläge von den Eltern (seit dem neuen Jahr verprügeln sie mich, wenn ich was falsch gemacht habe). Das Leben hat keinen Sinn mehr für mich. Keiner wird mich vermissen, und ich werde auch nichts vermissen.

 

18.Januar 2002

Der Fluch des neuen Jahres wird den Menschen zum Verhängnis werden! Ich war heute bei Xamasa, dem Anführer der Religionsgemeinschaft. Er prophezeite mir den Weltuntergang.

 

25.Januar 2002

Mein letzter Tagebucheintrag! Denn heute werde ich mich Kain, unserem Gott, opfern. Mein Leben ist sinnlos. Also, was soll ich hier noch machen? Ich freue mich schon, den Bringer des Lichtes zu sehen.